Budapest Ungarn

Im Sommer 2014 während unseres Urlaubs am Balaton in Keszthely unternahmen wir einen Tagesausflug nach Budapest. Nach gut 2 Stunden Fahrzeit erreichten wir die Hauptstadt von Ungarn. Wir suchten uns einen Parkplatz in im Zentrum. Wie sich Wochen später raus stellte, sind die Bußgelder recht hoch. Wir hatten leider zu spät Kleingeld zusammen um die Parkuhr zu füttern. Wir waren dadurch 10 Minuten über die Zeit. Wir schauten uns die Markthalle von Budapest an, die Friedensbrücke und sind hinauf zum Burgberg mit einen fantastischen Panorama über Budapest und Blick auf das Parlamentsgebäude.

Budapest

Budapest Zahnradbahn Burgberg BurgpalastWir waren gut 7 Stunden unterwegs. In der Altstadt von Budapest gibt es sehr viele Restaurants und Cafés. Wir bestellten uns ungarischen Gulasch und gingen anschließend zu Fuß zur Bodenstation der Zahnradbahn Budapest. Die Zahnradbahn fahrt hinauf zum Burgberg. Während der Fahrt kann man das Panorama genießen, welches sich von Meter zu Meter ändert. Oben auf den Burgberg angekommen gingen wir gleich nach Links zum Burgpalast. Eintritt mussten wir für die große Burgpalast-Terrasse mit Panoramablick nicht bezahlen. Allein der Ausblick auf die Stadt Budapest war all die Reisezeit Wert. Wenn sie sich entschließen sollten Budapest zu besuchen, der Burgpalast und auch die Fahrt mit der Zahnradbahn sind ganz weit oben beide den Budapest-Reisezielen. Nachfolgend ein Bild von diesem Panorama mit Blickrichtung auf das berühmte Parlamentsgebäude von Budapest. Schauen sie sich auch gern die anderen Budapest Bilder an.

Budapest mit Donau und Parlamentsgebäude
Budapes Donau Panorama

Der Tagesausflug nach Budapest war gut investierte Zeit. Somit hatten wir einen Badeurlaub am Balaton und eine Stadtbesichtung.

Die historische Strassenbahn auf dem Marktplatz von Soller in Mallorca