Cesky Krumlov  Burg

Das gesamte Areal des Schlosses und Burg Cesky Krumlov ist eines der größten in ganz Mitteleuropa. Zu Österreich königlicher Zeit hieß die Stadt Krumau. Es liegt an der Moldauschleife über der historischen Altstadt. Dazu gehören 40 Gebäude und Paläste, die 5 Schlosshöfe sowie ein 7 Hektar großer Schlossgarten. Das Schloss wurde über die Jahrhunderte immer weiter entwickelt. Der Ursprung stammt aus dem 14. Jahrhundert. Die älteste Erwähnung fand im Jahre 1240-1242 in einen Gedicht des Minnesängers Ulrich von Lichtenstein statt.

Cesky Krumlov Weltkulturerbe von Schloss und Burg

1992 wurde der ganze historische Komplex in das Verzeichnis Kulturwelterbe der UNESCO aufgenommen. Bei einer Schlossführung kann man auch die goldene Kutsche, entworfen von Johann Anton I. von Eggenberg besichtigen. Weitere Besitzer der Burg uns Schlossanlage in Cesky Krumlov waren die Die Adelsfamilie Rosenberg, Schwarzenberg und Eggenberg.

Das Schloss und die Burg Cesky Krumlov
cesky krumlov burg

schlosshof vom schloss cesky krumlov
Schlosshof von Cesky Krumlov