Gardasee

Der Gardasee ist ein beliebtes Urlaubsziel im Norden von Italien. Er hat eine Seelänge von 51,6 km und eine Seebreite von 17,2km. Er ist bis zu 346m tief. Nicht nur baden , sondern auch viele Windsurfer sind hier anzutreffen. Der Kontrast von den hohen Bergen und den See bringen den Charme des Sees zur Geltung.

Gardasee auf italienisch Lago di Garda

Der Gardasee heißt in der italienischen Sprache Lago di Garda. Der Gardasee ist touristisch sehr gut erschlossen mit vielen Hotels, Pensionen und Möglichkeiten für für C. Neben interessanten Radtouren ist der Gardasee auch ein Paradies für Windsurfing Camping.

Windsurfer auf den Gardasee bei Torbole
gardasee windsurfen
Bei gutem Wind sind hunderte von Windsurfer auf dem See

Torbole am Gardasee
gardasee stadt torbole im norden

Blick von einem Cafe in Torbole am Gardasee auf die östliche Uferseite