Passau  Wahrzeichen St. Paul Stadtpfarrkirche

Die  Stadtpfarrkirche St. Paul  ist eines der Wahrzeichen der Stadt Passau in Bayern. Sie ragt  im Stadtpanorama von Passau, neben den Dom St. Stephan,  durch Ihre Größe und ihrer charakteristischen Farbe der Fassade heraus.

St. Paul in Passau

Passua St. Paul Kirche Wahrzeichen
passau st. paul stadtpfarrkircheSie Stadtpfarrkirche St. Paul liegt mitten in der Altstadt von Passau, im Steinweg 15. Im Jahr 1050 wurde St. Paul in Passau eingeweiht. Die Stadtpfarrkirche St. Paul und der Dom St. Stephan liegen nur wenige Gehminuten innerhalb der Altstadt von Passau entfernt. L inks ein Bild von der passauer St. Paul Kirche in Großaufnahme mit Blick auf das obere Dachgeschoss. Der mittlere Bau wird jeweils von zwei türmen eingerahmt und gibt den Charakter der St. Paul Stadtpfarrkirche in Passau wieder.
Um die St. Paul Kirche in der Altstadt befinden sich viele kleine enge Gassen, wie es für Passau charakteristisch ist. Viele Souvenirläden für Urlauber und Touristen aus aller Welt. Natürlich auch Strassencafes, Bars und Restaurants mit internationaler und bayerischer Küche.
Auf der Donauseite von Passau sind die Bootstege  für die Kreuzfahrten um und ab Passau. Von hier ist man in nur 10 Gehminuten bei der St. Paul Kirche.

Panorama von der Stadtpfarrkirche in Passau. Ein Wahrzeichen von Passau.
panorama stadtpfarrkirche st. paul in passau

Bild vom Turm St. paul in Passau
passau st. paul turm

 

 
iv> >